Voriger
Nächster

Fasching in den beiden Stiftungsheimen

Närrisches Treiben im Magdalenenheim und Hl. Geistspital fand in der letzten Faschingswoche statt. Gut gelaunte Bewohner, maskierte Mitarbeiter des Hauses und tolle musikalische Unterhaltung durch Reini Rogl sorgten für ausgelassene Stimmung und gute Laune. 

Die Mitarbeiterinnen der Beschäftigung hatten ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, das den Nachmittag wie im Fluge vergehen ließ.

So gab es musikalische Darbietungen, Sketche und Gesangseinlagen. Während der Feier wurden die Bewohner mit alten Schlagern und Faschingsliedern musikalisch durch Herrn Rogl unterhalten.

Auch die Schönheitskönigign von Schneizlreuth (Einrichtungsleiter Herr Sedelke) hatte einen großen Auftritt.

Natürlich durfte am Abend ein zünftiges Essen nicht fehlen. Die fleißigen Helfer und Helferinnen der Küche hatten Bratwürstl und Kartoffelsalat vorbereitet.

So fiel am Schluss dieser Faschingsfeier der Dank an alle Mitwirkenden durch den Einrichtungsleiter besonders herzlich aus. Er bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen der Beschäftigung, bei den Bewohnern und bei dem Hauswirtschafts- und Küchenpersonal.