Voriger
Nächster

Weihnachtsfeier bei der Hl. Geistspitalstiftung

Für die „herzliche Atmosphäre und fürsorgliche Pflege“ in den beiden Stiftungsheimen der Stadt Landshut hat der Bewohnervertreter des Hl. Geistspitals Heinz Haberland beim dortigen Weihnachtsfest im Namen aller Bewohner des Hl. Geistspitals und Magdalenenheimes seinen Dank ausgesprochen. Mit ihrem Kommen zollten auch viele Ehrengäste, darunter Oberbürgermeister Alexander Putz, Stiftspropst Monsignore Dr. Franz Joseph Baur und viele Stadträte, den Stiftungsheimen ihre Anerkennung.

Dass sich die Bewohner in den Heimen sehr wohlfühlen, was die jüngste Umfrage erneut bestätigte, freute den  Stiftungsverwalter Dieter Groß besonders. „Dies ist vorallem den engagierten und motivierten Mitarbeiter/innen zu verdanken. Sie leisten eine hervorragende Arbeit“, betonte Groß. Er blickte auf das „sehr ereignisreiche Jahr 2017“ zurück. Bemüht ist die Stiftungsverwaltung ebenfalls, sich im Bereich der Berufsausbildung zu engagieren, damit nicht zuletzt auch in Zukunft genügend qualifizierter Nachwuchs zur Verfügung steht: Auch heuer konnten wieder viele Auzubildende für den Pflegeberuf gewonnen werden.

Stiftspropst Msgr. Dr. Baur erzählte während seiner Ansprache ein Gedicht in dem es um die besinnliche und ruhige Weihnachtszeit ging, in der man den Alltagsstress hinter sich lassen sollte um die Liebe und den Zusammenhalt in der Familie zu spüren. Aber auch die Nächstenliebe und die Menschlichkeit in Gemeinschaft gehöre in dieser Zeit besonders geschätzt.

Anschließen erzählte Herr Oberbürgermeister Alexander Putz in seiner Ansprache, wie in seiner Kindheit Weihnachten gefeiert wurde und wie er dieses Jahr das Weihnachtsfest im Kreise seiner Familie feiern wird. Aber natürlich sprach Herr Putz auch die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Stadt Landshut und den beiden Heimen der Hl. Geistspitalstiftung an und wünschte allen Bewohner/innen sowie auch den Mitarbeiter/innen ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Gesundheit für das kommende Jahr 2018.